Vegane Vanillekipferl mit Kokosöl

Vegane Vanillekipferl Backen

Zu Weihnachten dürfen Kekse nicht fehlen. Am liebsten habe ich Vanillekipferl und diese werden jedes Jahr bei mir zuhause gebacken. Meist backe und esse ich sie schon gern vor den Feiertagen. Vegane Vanillekipferl schmecken auch herrlich fein und mürbe zu Tee oder Kaffee.

 

Zutaten:

200 Gramm Mehl

50 Gramm Vollkornmehl

160 Gramm Kokosöl

  70 Gramm Staubzucker

100 Gramm geriebene Nüsse (Mandeln – aber Haselnüsse oder Walnüsse gehen auch)

Zum Bestreuen:

1 Packung Vanillezucker und 100 Gramm Staubzucker 

 

Zubereitung Vegane Vanillekipferl:

Das Mehl, den Staubzucker und die geriebenen Nüsse in eine Schüssel geben. Tipp: Wenn ihr Mandeln nehmt bleiben die Kipferl schön hell!
Das Kokosöl mit den trockenen Zutaten anschließend rasch zu einem geschmeidigen Teig kneten. Der Teig gelingt auch sehr gut in der Küchenmaschine. Dann kommt der Teig in Frischhaltefolie gewickelt zum Ruhen eine Stunde in den Kühlschrank.

Nach der Ruhezeit geht es dann ans Formen der Vanillekipferl. Hierfür ein Stück vom Teig abschneiden und eine zirka drei Zentimeter dicke Rolle formen. Diese dann wiederum in ein Zentimeter breite Stücke schneiden. Die kleinen Stücke rollen und zu Kipferln formen! 

Zum Schluss kommen die Kipferl auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech und werden ca. 15 Minuten im vorgeheizten Backrohr bei 170 Grad gebacken. Sie sind fertig, wenn sie leicht braun sind. Anschließend ein paar Minuten auskühlen.

Vanillezucker und Staubzucker vermischen und auf die Vanillekipferl darin wenden. Alternativ kann man die Kipferl mit der Zuckermischung bestreuen, dass geht etwas schneller.

Vegane VanillekipferlVegane WEihnachten, Bäckerei

Noch mehr leckere Rezepte:

Ich möchte euch auch gerne unsere Rezepte für Linzer Plätzchen und Mandel Matcha Kekse ans Herz legen, denn sie schmecken nicht nur fantastisch an den Feiertagen!

„So schmeckt der Advent“: vegane bzw. laktosefreie Halbmonde

Eiskaffee ‚Vanilio on Ice‘ & Pralinen-Brownies (vegan)

Handfilter Kaffee Zubereitung – Ein nachhaltiger Trend?

 

Mehlspeise für Weihnachten: Nussecken-Rezept

 

 

Folgen:
Elisabeth
Elisabeth

Hallo, ich bin die mittlere von uns drei Blogger Schwestern. Ich liebe die wunderschöne Stadt Wien, die mich jeden Tag inspiriert und aufs Neue überrascht.

Mehr von mir: Web

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.