Spa Day out – So Spa Sofitel Vienna

 

blog-wien-austria-www-viennafashionwaltz-com-dayspa-sofitel-stephansdom-vienna-5

Zu viel Stress?

Da hilft eine kleine Auszeit im Day Spa Mitten in Wien!

Keine Lust weit weg zu fahren. Gleich direkt nach der Arbeit im Whirlpool den Alltag vergessen. In der Sauna schwitzen und dies mit Blick auf den Stephansdom. Sich mit Behandlungen von den verschiedensten Kontinenten verwöhnen lassen. Nirgendwo geht das besser als im Day Spa – So Spa im Sofitel Vienna.

Das Hotel liegt im Herzen von Wien und kann über den Schwedenplatz gut erreicht werden. Das Spa ist wie auch das Hotel, simpel und elegant, ganz nach dem Stil des Architekten Jean Nouvel. Grauer Beton trifft auf Schwarz und Weiß. Weiße Orchideen wohin das Auge reicht, sorgen für den gewissen Wohlfühlfaktor.

Das Spa bietet folgendes:

2 Dampfbäder
2 Whirlpools mit Blick auf Wien
1 Sauna mit Blick auf den Stephansdom
Ruhebereiche

Fitnessraum
Massage und Verwöhnbehandlungen (So Spa Menü)

Eintrittspreis: EUR 32,00 (entfällt bei Buchung von Behandlungen)

Wir sind große Fans von Whirlpools und fast nicht rauszubekommen. Daher starteten wir gleich damit. Nach einer Stunde chillen und plaudern. Ging es in die Sauna. Obwohl wir alle drei nicht so gerne saunieren, blieben wir länger als gedacht und genossen nicht nur den Citrus-Aufguss, sondern auch den Blick auf den Stephansdom.

Danach legten wir uns in die Ruheoase mit Blick auf den Schwedenplatz und blätterten durch Modemagazine. Nochmal ins Whirlpool bis wir unsere Behandlungen hatten.

Ich habe mich für ein Peeling „Traditionelles Hammam“ entschieden. Zuerst ging es 15 Minuten in ein privates Dampfbad zur Entspannung. Danach wird dann der gesamte Körper mit Savon Beldi, einer orientalischen Seife aus Olivenextrakt gepeelt. Diese lässt müde Haut wieder erstrahlen. Der Duft ist so angenehmen, dass man am liebsten für immer im Behandlungsraum liegen bleiben möchte.

Marjorie wurde mit einer Ko Bi Do Gesichtsbehandlung verwöhnt.
Eine spezielle Komplettbehandlung gegen Falten für die Problemzonen des Gesichts (Augen, Stirn und Lippen). Die dabei angewendete Technik leitet sich von einem japanischen Ritual namens Ko Bi Do ab. In Kombination mit Elementen das Reflexology Programmes sorgt es für absolute Entspannung.

Eine klassische Massage gab es für Elisabeth. Den Stress eines hektischen Tages hinter sich lassen, das geht mit dieser Massage ganz einfach. Hier werden Verspannungen in Körper und Geist in Windeseile abgebaut. Die Behandlungen waren alle genial. Wir hatten einen sehr erholsamen Nachmittag im So Spa im Sofitel Vienna, der zum Abschluss noch mit einem Glas Champagner für uns endete.

 

blog-wien-austria-www-viennafashionwaltz-com-dayspa-sofitel-stephansdom-vienna-13.jpg

blog-wien-austria-www-viennafashionwaltz-com-dayspa-sofitel-stephansdom-vienna-11

blog-wien-austria-www-viennafashionwaltz-com-dayspa-sofitel-stephansdom-vienna-16

blog-wien-austria-www-viennafashionwaltz-com-dayspa-sofitel-stephansdom-vienna-27

blog-wien-austria-www-viennafashionwaltz-com-dayspa-sofitel-stephansdom-vienna-24

blog-wien-austria-www-viennafashionwaltz-com-dayspa-sofitel-stephansdom-vienna-19

 

Wir haben das Day Spa für uns entdeckt und kommen bald wieder für einen Tag Auszeit mitten in Wien.

So Spa im Sofitel Vienna
Praterstraße 1
1020 Wien

Eine 30 Minuten Behandlung kostet EUR 60,00.

Vielen Dank an das Sofitel Vienna

 

Vienna Fashion Waltz

Alle guten Dinge sind drei, daher befüllen wir - Martina, Elisabeth und Marjorie - diesen Blog mit viel Liebe und unseren Alltagsgeschichten. Drei steirische Schwestern die in Wien Fuß gefasst haben und die schöne Stadt als Dreh- und Angelpunkt genießen.

More Posts - Website

3 comments on “Spa Day out – So Spa Sofitel Vienna”

  1. Das klingt ganz wunderbar! Kann mir vorstellen, dass es ein Genuss ist, sich dort verwöhnen zu lassen! 🙂

  2. Martina sagt:

    Ich habe jahrelang für die Accor-Hotels gearbeitet und durfte in dem ein oder anderen Stoffel mal wohnen. In Wien allerdings nicht, da war ich im Mercure untergebracht. Schade.
    In Hamburg ist mein Lieblings-Sofitel, super gelegen, mitten in der Stadt, wunderschön und auch mit Pool und Spa. Der Pool ist voll chic, ganz lang gezogen..
    Den Eintrittspreis finde ich echt gut und fair, das zahlt man in einem Sauna-Spa überall, wenn man allerdings den Preis erlassen bekommt, wenn man eine Anwendung bucht…mega! Das ist natürlich noch besser!
    VG
    Martina

Kommentar verfassen