Nagellack im Test: Sally Hansen Complete Salon Manicure … 215 Shore Enough NEW!

Sally Hansen nagellack Gellack - Vienna Fashion Waltz Lifestyle DIY Fashion Food Blog Blume

Manicure-Time …

… dass fast jede Frau einen Faible für Nagellacke hegt, brauche ich an dieser Stelle wohl nicht erwähnen! Ich kann mich absolut als #NailpolishAddict einstufen 😉 daher gibt es von nun an eine neue Sparte bei uns am Blog: Nagellack im Test

Marke: Sally Hansen
Farbe: 215 Shore Enough
Inhalt: 14,7 ml
Preis: € 8,99

Bei dem Sally Hansen Complete Salon Manicure 215 Shore Enough Farbton handelt es sich um ein zartes beige mit einer herbstlichen Braunnuance. Der Lack ist ganz neu in der Farbpalette und ein absoluter Herbst-Winter-Trend.

Hier und da, evtl. an einem Cozy-Sunday, nehme ich mir ausgiebig Zeit zum Nägel lackieren … sprich: ich beginne in der früh mit der 1. Schicht – einem Unterlack – lasse diesen einige Zeit/Stunden gut durchtrocknen und trage dann zwei hauchdünne Schichten Farblack auf und als Finish kommt noch ein Überlack drauf. Diese Prozedur zieht sich dann über den ganzen Tag. Zum Nägel lackieren eignen sich ebensogut lange TV-Shows 😉

Trockungszeit
Diesen Sally Hansen Nagellack habe ich Montag Abend innerhalb kürzester Zeit aufgetragen – knapp 30 Minuten – denn hier und da muss es auch mal schneller gehen. Insgesamt und wie fast immer habe ich 4 Schichten aufgepinselt. Immer wieder habe ich eine Probe gemacht und einen meiner Nägel berührt, um zu sehen wie schnell er trocknet. Unterlack und Farbe in zwei Schichten trocknen sehr gut, wahre Wunder hat jedoch der Sally Hansen Insta-Dri Anti-Chip Top Coat vollbracht. Hauchzart über den Farblack aufgetragen, hat dieser Topcoat bereits nach 10 Minuten alle Schichten gut angetrocknet. Also kein Stunden langes warten … Nach ca. 30 Minuten war wirklich alles super durchgetrocknet und ich konnte schon wieder richtig worken und Hand anlegen.

Haltbarkeit
Montag Abend aufgetragen und bis Freitag sehr gut durchgehalten! Warum sehr gut? Ich habe recht brüchige Nägel, das bedeutet, dass fast keine Nagellackmarke länger als zwei Tage hält. Vielleicht bin ich auch etwas picki, aber ich mag es einfach nicht, wenn Nägel abgeschlagen sind.  Der Sally Hansen Nagellack hat allerdings so einiges Stand gehalten: Abwasch, Büroarbeit (tippen, tippen, tippen), duschen, Bodyworkout & alles andere was halt noch so im Alltag anfällt.

Auftrag + Deckkraft
Streifenfreier Auftrag mit einem breiteren Pinsel und einer dickflüssigen Konsistenz – top top top. Eine Farbschicht deckt bereits, jedoch mache ich immer zwei für ein optimales Farbergebnis.

Tag 1 + Tag 2

Tag 3

Tag 4

Fazit
Es gibt für diesen Sally Hansen Nagellack eine absolute Kaufempfehlung, denn …
+ top Haltbarkeit
+ super schöne Farbe mit perfekter Deckkraft
+ breiter Fächerpinsel
+ Trocknungszeit sehr gut und durch den Topcoat einfach fantastisch
+ Preiskategorie im Mittelfeld
+ Qualität und Preis-Leistungs-Verhältnis perfekt
+ Gummiband am Pinsel für besseren Halt in der Hand
+ ein persönlicher Favorit

In einem weiteren Nagellack im Test Artikel werde ich euch den Gellack Miracle Gel ohne Lampe, sowie das Nagelöl Vitamin E Nail & Cuticle Oil (siehe Bildercollage) von Sally Hansen vorstellen!

PS. Die zweite Farbe, welche ihr in den Bildern seht ist 374 Mauve Along. Ich habe diesen Lack ebenfalls fotografiert, da ich meist einen Finger in einer anderen Farbe lackiere – dieses mal war es der kleine Finger!
PPS. Um die Tipwear auf den Fingern zu sehen, einfach auf die Galerie klicken, dann öffnen sich die einzelnen Bilder im Großformat.

Was sagt ihr zu Sally Hansen? Habt ihr auch schon einen Farbfavoriten gefunden?

Marjorie

Hej! Ich bin Marjorie, quasi 'the little sis' der Vienna Fashion Waltz Schwestern. Grau, blau und schwarz sind die Hauptfarben meiner Kleider, aber sonst treibe ich es gerne bunt & chaotisch.

More Posts - Website

Kommentar verfassen