DIY Upcycling Blumentöpfe aus Gläsern

 Blumentöpfe

DIY Blumentöpfe – Ein neues Zuhause für grüne Pflänzchen!

Heute habe ich eine tolle Anleitung für superschnelle DIY Blumentöpfe!
„Greenery“ und „Indoor Gardening“ liegen voll im Trend und sind momentan die meistgesuchten Begriffe auf Pinterest.
Auch meine Wohnung füllt sich immer mehr mit dem satten Grün von schönen Pflanzen. Besonders süß finde ich kleinen Pflanzen, die auch hervorragend in jedes Regal passen.
Mit meiner neuen Liebe zu Blumen, hat sich auch der Bedarf an Blumentöpfe gesteigert. Daher bin ich auf diese süße Idee gekommen. Sehr süß, ich hatte noch leere Gläser von Nutella und von Glinitzer Nougat über, die perfekt für meine neuen kleinen Pflänzchen passen. Als Blumentöpfe fand ich sie dann doch etwas langweilig! Aber mit einem Edding waren die Gläser schnell aufgehübscht und sehen im Regal noch besser aus!

Material:

Alte Gläser oder Einmachgläser und ein wasserfester Edding, der sich für Glas eignet (gibt es z.B. bei Gerstaecker)

Anleitung:

Einfacher geht es kaum, ich habe mit dem Stift viele, viele kleine Punkte auf den Gläsern gesetzt. Mit dem Stift lassen sich sehr schnell verschiedene Muster malen. Punkte, Striche oder Kreise – Einfach ausprobieren was euch gefällt!

Eine weitere tolle Idee sind Blumentöpfe aus leeren Kaffeedosen und Waschmittel-Behältern. In einem anderen Artikel zeige ich euch, wie sich mit Zauberstiften tolle Struktureffekte zaubern lassen. 

 

DIY, Upccycling, Blumentöpfe

 

 

Folge:
Elisabeth

Hallo, ich bin die mittlere von uns drei Blogger Schwestern. Ich liebe die wunderschöne Stadt Wien, die mich jeden Tag inspiriert und aufs Neue überrascht.

Mehr von mir: Web

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere die Speicherung meiner Daten im Rahmen der Datenschutzerklärung*