DIY – Blumen und Blüten selbstgemacht

Ihr braucht nur einen Stoffrest(zb.vom gekürzetem Ikea Vorhang), Nadel und Faden für ein paar frühlingsfrische Blüten. Zwei verschieden große Schablone in Kreisform anfertigen, einfach ein Glas oder ähnliches dafür verwenden. Den Stoff in vier Lagen legen und zuschneiden.

2014-03-26 14.52.51-1

Mehrere Kreise nach Lust und Laune übereinander legen und mit einem Stich in der Mitte zusammennähen!

2014-03-26 15.04.56-1

Mann kann die Blume auf der Rückseite noch ein bißchen zusammenziehen für mehr Volumen. Eine andere Variante wäre die Kreise zu halbieren, zusammenrollen,mit ein paar Stichen fixieren und auseinanderzupfen.

Die Blüten eignen sich toll zur Deko! Ich nähe sie am liebsten auf Haarspangen oder Haarbänder!

Hier noch ein paar wunderschöne Ideen von anderen Bloggern:

Folge:
Elisabeth

Hallo, ich bin die mittlere von uns drei Blogger Schwestern. Ich liebe die wunderschöne Stadt Wien, die mich jeden Tag inspiriert und aufs Neue überrascht.

Mehr von mir: Web

2 Kommentare

  1. Kim
    1. April 2014 / 12:51

    Eine süße Idee! Das ist ja wie Frühling zum Selbermachen 🙂

    Liebe Grüße
    Kim

    • 1. April 2014 / 15:06

      Vielen Dank und einen sonnigen Tag! lg Elisabeth

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere die Speicherung meiner Daten im Rahmen der Datenschutzerklärung*