– Food Monday – Karottencremesuppe

Einfach, schmackhaft und schnell -> ein gutes Süppchen!

Karottencremesuppe mit Mandelsplitter

Zutaten (für 2 Personen):
1/2 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
1/2 EL Butterschmalz
5-6 Karotten (je nach Größe)
1 mittelgroße Kartoffel
Wasser
1/2 Becher Schlagobers
Salz & Pfeffer
——————–
1 TL Sauerrahm
Mandelsplitter
frisches Blatt Basilikum

Zubereitung:
Den geschälten Zwiebel und Knoblauch fein hacken und in einem Topf mit dem Butterschmalz leicht andünsten. Die Karotten, sowie die Kartoffel schälen und in dünne Scheiben bzw. kleine Würfel schneiden. Mit dem Zwiebel und Knoblauch gemeinsam anrösten. Wenn der Zwiebel glasig ist, so viel Wasser aufgießen, dass die Zutaten leicht bedeckt sind. Rund 20-25 Minuten köcheln lassen, bis die Karotten/Kartoffeln weich sind. Den Schlagobers zugeben und mit einem Stabmixer zu einer cremigen Konsistenz rühren. Mit Salz & Pfeffer abschmecken – fertig zum Anrichten!

Als Deko für die Suppe den Sauerrahm, die Mandelsplitter und den Basilikum verwenden.

Karottencremesuppe

Noch mehr Rezepte für Suppe:

Minestrone: Die Minestrone kommt aus Italien und ist eine Gemüsesuppe,
die allerhand Zutaten enthält und dadurch sehr gehaltvoll ist!

Schwammerlsuppe mit Heidensterz:  Das Rezept ist von unserer Mama und wird immer nach Gefühl nachgekocht. Dieses Rezept ist perfekt für kalte Wintertage und erinnert mich immer an unsere Kindheit!

Topinambur-Suppe mit Croutons und Mandeln: Schmeckt einfach immer!

Lauchcremesuppe: Aber auch im Sommer lasse ich mir ein leckeres Süppchen nicht entgehen, dann gebe ich vor dem Servieren noch einen Eiswürfel rein und schon wird gelöffelt! Und heute habe ich ein super schnelles Rezept von einer Lauchcremesuppe für euch.

Vegane Kohlrabi-Kokos-Suppe mit Matcha: Ein weiteres leckeres Rezept!

Marjorie

Hej! Ich bin Marjorie, quasi 'the little sis' der Vienna Fashion Waltz Schwestern. Grau, blau und schwarz sind die Hauptfarben meiner Kleider, aber sonst treibe ich es gerne bunt & chaotisch.

More Posts - Website

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.