DIY Muttertagsgeschenk – Bodyscrub aus eigener Produktion

Liebe Mama,
was könnte ich dir bloß dieses Jahr zum Muttertag schenken? Womit könnte ich dir denn wirklich Freude bereiten?

Wie wäre es mit …
… einem selbst gemachten Peeling? Oder gleich drei verschiedenen!

01 Peeling, Bodyscrub

Das erste Peeling spendet der Haut durch einen Schuß Milch besonders viel Feuchtigkeit, das Zweite wiederum überzeugt mit Ingwer, das besonders bei Gelenkschmerzen Wohltat verspricht und das Dritte versprüht mediterranen Urlaubsflair durch Meersalz und Minze!

Das Trio ist ganz und gar besonders einfach herzustellen … einfach alle Zutaten vorbereiten, gut durchmischen und in ein Glas abfüllen! Tata fertig ist das selbst gebastelte Muttertagsgeschenk. Vielleicht noch ein Schleifchen als Verzierung und eine Beschriftung drum herum – lässt Mama im Bad bestimmt in schönen Erinnerungen schwelgen!

Rezept für Peeling Nummer 1 haben wir bereits vor einiger Zeit auf unserem Blog veröffentlicht. Dieses hier haben wir allerdings noch mit Lavendel verfeinert … hier findet ihr alle Zutaten.

Das Rezept für Peeling Nummer 2 haben wir bei Provinzkindchen entdeckt und uns gleich darin verliebt, denn es erinnert vom Duft an das luxuriöse Ginger-Peeling von Origins … aber selbst hergestellt, weiß Frau welche Inhaltsstoffe verborgen sind und obendrein ist es auch noch um einiges kostengünstiger … hier lang für Einzelheiten!

Und zu guter Letzt Peeling Nummer 3 … das hat Mirela von Coral and Mauve auf ihrem Blog vorgestellt. Und da alle guten Dinge DREI sind, musste natürlich auch dieses kleine Wunder in unser Muttertags-Peeling-Sortiment aufgenommen werden. Alles weitere bitte hier nachlesen.

02 Peeling, Bodyscrub

Provinzkindchen ist übrigens einer meiner liebsten Grazer-Blogs – es ist doch immer wieder schön unter anderem etwas von der steirischen Heimat zu lesen! Und bei Coral and Mauve gibt es immer wieder tolle Tipps & Tricks zum Fotografieren und ihre Liebe zu Beautyartikeln brauche ich sicher gar nicht mehr erwähnen! Schaut doch mal bei den beiden vorbei – ihr werdet begeistert sein von dem Lesematerial und den zauberhaften Bildern.

________________________
www.provinzkindchen.com
www.coralandmauve.at

Marjorie

Hej! Ich bin Marjorie, quasi 'the little sis' der Vienna Fashion Waltz Schwestern. Grau, blau und schwarz sind die Hauptfarben meiner Kleider, aber sonst treibe ich es gerne bunt & chaotisch.

More Posts - Website

4 comments on “DIY Muttertagsgeschenk – Bodyscrub aus eigener Produktion”

  1. Die sehen so lecker aus, das man sie fast aufs Brot streichen will … Geht nicht?! Na gut: dann eben doch für die zarte Haut … Toller tipp! herzlichst soulsister

    1. Marjorie sagt:

      Achhh! So ist es mir beim Zubereiten der Peelings gegangen, gsd bestehen sie nur aus tollen Zutaten, so ist es auch kein Problem, wenn unabsichtlich der Löffel ‚verkostet‘ wird 🙂

  2. Anie sagt:

    Das ist wirklich eine tolle Idee und auch nicht nur zum Muttertag <3

    1. Marjorie sagt:

      Ist rund ums Jahr ein tolles Geschenk, denn es kann theoretisch ja auch saisonal angepasst werden zB Rosen-, Holunder- oder Fliederblüten … Und jt im Sommer ist es eine kühle Erfrischung, wenn es direkt aus dem Kühlschrank kommt!
      Kühl & dunkel gelagert hält es übrigens längere Zeit …

Kommentar verfassen