Pickelalarm! Origins Super Spot Remover vs. Clinique Spot Treatment

Pickel adé – Spot Treatment olé! Origins Super Spot Remover vs. Clinique Spot Treatment? Who is the Winner?

Ich war vor kurzem bei einem Event von Clinique zum Thema: Akne. Ich bin zwar nicht von Akne betroffen aber die Tipps der Clinique Experten und des anwesenden Hautarztes waren Gold wert.

Ich gehöre nämlich auch zu den Menschen, die  gerne herumkletzeln und einfach die Hände nicht vom Gesicht fern halten können. Dies sind aber die schlimmsten Fehler die ich bzw. ihr machen könnt!

Besonders wichtige Tipps für eine schöne Gesichtshaut:

  • die richtige Gesichtspflege
  • Gesichtspflege 2x täglich (ordentliches reinigen – wie das richtig geht findet ihr hier)
  • Pickel mit Spot Treamtent bearbeiten und abdecken und nicht ausdrücken, das macht alles noch schlimmer und warten bis der Pickel selbst abheilt
  • die Finger wurden als die 10 schlimmsten Feinde des Gesichts geschildert

 

Origins Super Spot Remover:

Origins Super Spot Remover € 16,50

Origins Super Spot Remover € 16,50

Meine Mischhaut neigt leider zu Unreinheiten und kleinen Pickelchen, vor allem am Kinn. Ich hasse Pickel und diese werden stets ordentlich bekämpft. Dies gelingt mit dem Origins Super Spot Remover bestens!

Einfach mit einem Wattestäbchen oder den Fingern einen Tropfen des Gels auf die betroffenen Stellen geben. Hautunreinheiten werden bekämpft und angegriffen Stellen geheilt. Man spürt sofort, wie die enthaltene Salicylsäure den Heilungsprozess beschleunigt. Und während die spezielle Anti-Pickel-Technologie hilft, durch Unreinheiten verursachte Hautverfärbungen vorzubeugen. Rötungen werden durch beruhigendes Koffein und Rotalgen sichtbar gelindert. Die Haut wird auch für die Zukunft geschützt, durch super wirksame Peelingsubstanzen werden überschüssiges Öl und porenverstopfende Ablagerungen beseitigt.

Das einzige was mir aufgefallen ist, wenn man das Gel am Morgen aufträgt und danach Make-up raufgibt, sieht die Haut schuppig aus. Das liegt an dem Gel, das sich wie ein Film über die Pickel legt, also besser am Abend auftragen.

Clinique Spot Treatment:

 

Pickelalarm www.clinique.at

Anti-Blemish Solutions Spot Treatment Gel € 20,00

Auch Clinique hat ein tolles Spot Treatment Produkt das Anti-Blemish Solutions Spot Treatment Gel.

Da das transparente Gel von Clinique Salicylsäure enthält, bekämpft es Pickel sofort. Es hilft das Abheilen des Pickels zu beschleunigen. Und es reduziert Rötungen und Hautirritationen.

Warum soll man da noch an Pickeln herumdrücken, wenn ein bisschen Gel sofortige Abhilfe schafft. Ich bin ganz stolz auf mich schon fast eine Woche nicht herumgekratzt!

Fazit:

Ich kann ruhigen Gewissens beide Produkte weiterempfehlen, sind beide Top! Den einzigen Unterschied gibt es in Menge und Preis. Da schlägt Clinique das Origins Produkt.

Solltet ihr mit Akne zu kämpfen haben bietet Clinique eine komplette Serie  Anti-Blemish-Solutions.  Die speziell auf die Bedürfnisse von Akne betroffener Haut abgestimmt ist.

Am Besten ihr lasst euch direkt bei eurer Parfumerie und/oder am Clinique Counter beraten.

Wenn ich mal wieder zuviel gekratzt habe, gebe ich immer Kokosöl (hochwertiges z.B. von Rapunzel oder Dr. Goerg) auf die offenen Stellen, das Kokosöl enthält Laurinsäure und dieses soll der Narbenbildung entgegenwirken.

Welche Tipps habt ihr, um Pickel loszuwerden?

Martina

Salut ihr Lieben! Ich bin Martina, ich mag Sommer & Wasser und Winter & ganz viel Schnee. Ich bin ein Fan vom casual chic - Schwarz und Grau sind meine Lieblingsfarben. Mein French-Touch lässt sich durch die vielen Streifenshirts in meiner Garderobe auch nicht ganz verstecken.

More Posts

3 comments on “Pickelalarm! Origins Super Spot Remover vs. Clinique Spot Treatment”

  1. tamipink sagt:

    Hab auch lange Clinique gegen Unreinheiten verwendet – hat wirklich super funktioniert, nur die Haut wurde etwas trocken 🙂

Kommentar verfassen