Wien-Makronen-Test: Gerstner vs. Oberlaa vs. McDonald’s

Der Hype rund um die Makrone hat vor längerer Zeit auch Österreich erreicht. Unsere Diskussion welche Makronen in Wien nun die Besten sind soll heute enden ;). Deshalb testeten wir drei Sorten in unserem Makronen-Test: Himbeere, Pistazie und Kaffee. Das süße Gebäck besteht aus Mandeln,  Eiweiß und Zucker – natürlich auch Lebensmittelfarbe und einer Füllung aus Buttercreme oder Marmelade.

Die Makronen von Gerstner haben eine feine Konsistenz der Creme und des Teiges.  Mit € 1,00  sind sie die teuersten. Jedoch hatten  sie im Vergleich zu den anderen, das Aussehen von händisch gefertigten und sind kleiner und höher als die der Konkurrenz.  Der Teig ist knusprig und die Füllung angenehm cremig bzw. mit Fruchtgelee. Die Verpackung ist eine Plastiktüte mit einem  Aufkleber des Firmenlogos. Verbesserungsvorschlag schöne Schachtel.

Makronen-Test, Gerstner, Oberlaa, Wien

LaaKronen von der Kurkonditorei Oberlaa

Die Makronen von der Konditorei Oberlaa kosten € 0,99 und sind in einer Schachtel mit passendem Design verpackt. Die Verpackung sorgt für einen sicheren Transport. Die Optik der Makronen ist einwandfrei, sie sehen so gleichmäßig aus, dass wir jedoch an eine maschinelle Erzeugung denken mussten. Vor allem die Himbeermakrone schmeckte sehr künstlich und war weit entfernt von der Produktbeschreibung echter steirischer Himbeeren

Makronen-Test

Die McCarons von McDonald`s

… konnten uns am wenigsten überzeugen. Im Preis mit € 0,89  sind sie die günstigsten, weisen jedoch auch die unschickste Verpackung auf. Wir bekamen trotz Schachtelnachfrage nur ein „Pommespapiersackerl“ und die Antwort, dass es keine eigene Kartonverpackung mehr gibt. Den Transport haben die Makronen trotzdem gut überstanden. Optisch empfanden wir die Makronen sehr schön, da sie am ehesten handgemacht aussahen. Die Makronen von McDonald`s waren die süßesten (extra süß) und hatten ein sehr klebrige Konsistenz.

 

Der Sieger in unserem Makronen-Test:

Nach kritischem Verkosten haben wir uns für die Makronen von Gerstner entschieden und belohnen das Unternehmen mit 5 von 5 Punkten!

Martina

Salut ihr Lieben! Ich bin Martina, ich mag Sommer & Wasser und Winter & ganz viel Schnee. Ich bin ein Fan vom casual chic - Schwarz und Grau sind meine Lieblingsfarben. Mein French-Touch lässt sich durch die vielen Streifenshirts in meiner Garderobe auch nicht ganz verstecken.

More Posts

0 comments on “Wien-Makronen-Test: Gerstner vs. Oberlaa vs. McDonald’s”

  1. Kevin Weis sagt:

    Sehr cool der Makronen-Test.. 🙂

    1. Rougefleur sagt:

      Danke! die unschlagbare Nr 1 sind für mich aber die Luxemburgerli-freu mich immer auf Zürich!

Kommentar verfassen