Clean your body – Detox Smoothies #3

U2nd jetzt geht es ab in die 3. Runde …
… ungewöhnliche Zutaten, aber dennoch ein richtig lukullisches Erlebnis!

Zutaten für einen blass-grünen Smoothie
1 Banane
1 Kiwi
1/2 Avocado
1/2 Becher griechisches Joghurt
Schuss Leinöl
TL Hönig
Wasser nach Belieben

Zubereitung
Alle Zutaten in einen geschälten oder gewürfelten Zustand versetzen und dann einfach alles in den Mixer geben (Wassermenge vorab 1/8 l)! Da diese Zutaten recht weich sind gibt es keine gröberen Probleme und im Nu ist der Smoothie fertig!

Wie gewünscht bzw einfach nach Bedarf mit Wasser auffüllen, zwischendurch mal kosten und genießen!

Wer es wirklich gerne grün hat und auch ein wenig scharf oder dieses kribbelige Gefühl auf der Zunge mag, der kann noch ein oder zwei Blätter Minze hinzufügen!

3 4

Folge:
Marjorie

Hej! Ich bin Marjorie, quasi ‚the little sis‘ der Vienna Fashion Waltz Schwestern. Grau, blau und schwarz sind die Hauptfarben meiner Kleider, aber sonst treibe ich es gerne bunt & chaotisch.

Mehr von mir: Web

4 Kommentare

  1. 28. April 2013 / 13:39

    Leinöl im Smoothie. Das ist eine super Idee. Erstens liebe ich Smoothies und Leinöl ist ja auch super gesund. Das muss ich demnächst auch mal ausprobieren.

    • 28. April 2013 / 16:26

      Habe auch eine große Liebe zu den Smoothies und probier daher immer wieder gerne was neues aus! Und Leinöl ist einfach super und ergänzt den Smoothie richtig gut.

  2. CPau
    3. September 2015 / 09:00

    Schmeckt super! Da ich kein griechisches Joghurt zur Hand hatte, hab ich einfach normales genommen. Den Smoothie gibts bei mir bestimmt öfter 🙂

    • 4. September 2015 / 11:31

      oh so schön zu hören, aber der Smoothie ist auch wirklich eine tolle Komposition 😉 Wünschen dir ein schönes Wochenende!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere die Speicherung meiner Daten im Rahmen der Datenschutzerklärung*