YAMM! Naschmarkt [Lokaltipp]

YAMM! YAMM! Haben auch wir nach diesem Besuch gesagt!

Seit Anfang Februar erstrahlt der Naschmarkt Stand 285-289 A7 in neuem Glanz. Nach wie vor findet man das YAMM! dort.  Den kleinen aber sehr feinen Marktstand  findet ihr auf der Höhe der Schleifmühlgasse. Für alle Freunde der vegetarischen und veganen Küche ist das Lokal ein „Must“ am Naschmarkt.

Das kleine Lokal kocht genauso hochwertig wie sein großer Bruder am Ring.  Die Speisen werden mit besten Zutaten und vor allem viel Raffinesse und Kreativität vom Haubenkoch Walter Schulz zubereitet.

Das YAMM! Ist das einzige Lokal am Naschmarkt, wo es vegane Speisen gibt!

Gekocht wird saisonal, das bedeutet es gibt ganz oft neue Speisen im Angebot. Zudem gibt es täglich wechselnde Menüs und Mehlspeisen. Es wird also nicht fad!
Im Moment wird das Speisenangebot generell überarbeitet und vor allem ausgeweitet.

Wir empfehlen das Lokal für einen gesunden Imbiss am Naschmarkt, ein tägliches Mittagessen, wenn man ums Eck arbeitet oder zum Take Away für zu Hause.

Nun zum spannenden Teil, das haben wir gegessen – nein lukullisch genossen!

Als Vorspeise gab es eine leckere Buchweizensuppe. Dann folgte „Der YAMM-Burger ist der beste vegane Burger, den ich jemals gegessen habe!“ Zitat von einem Fleischesser unserer Runde! Der saisonale Burrito war gespickt mit frischem Gemüse, in unserem Fall Bärlauch. Knackig frisch mit dezenter Frische und einer ordentlichen Portion Schärfe . Eine herrlich andere Komposition mit Geschmacksexplosionsgarantie. Ein klassisches Kokos-Karotten-Curry und das Seitan-Pilz-Geschnetzelte kamen ebenfalls auf unseren Tisch. Wir haben uns durch alles durchgekostet. Bis hin zu einer veganen Schoko-Kirsch-Torte. Auch die Getränke sind Natur pur vom  Bio-Cola über den Kaffee, sogar das Mango-Lassi kam als vegane Variante!

Wer gerne selber kocht, wird vom YAMM!-Kochbuch  mit raffinierten Rezepten belohnt. Das Buch ist vor Ort erhältlich.

Uns hat es sehr gut geschmeckt und wir kommen bald wieder!

TIPP: Da es bei den Speisen ein first come first serve Prinzip gibt, einfach am Vortag euer Mittagessen vorbestellen und dann nur noch pünktlich abholen!

Martina

Salut ihr Lieben! Ich bin Martina, ich mag Sommer & Wasser und Winter & ganz viel Schnee. Ich bin ein Fan vom casual chic - Schwarz und Grau sind meine Lieblingsfarben. Mein French-Touch lässt sich durch die vielen Streifenshirts in meiner Garderobe auch nicht ganz verstecken.

More Posts

2 comments on “YAMM! Naschmarkt [Lokaltipp]”

  1. Nicki sagt:

    Das werde ich gleich bei meinem nächsten Wien Besuch ausprobieren 🙂

  2. Pingback: Vegetarisch Schlemmen | 6 Top-Lokale in Wien | https://viennafashionwaltz.wordpress.com

Kommentar verfassen