Zeitschriftenabos & Magazine: Print oder Digital?

So ihr Lieben nun outen sich Blogger zu ihrem Leseverhalten.

Magazin_Abo1

Ihr kennt das bestimmt die Zeit wird immer weniger, aber wir haben einfach immer viel zu tun und es wird immer mehr. Wie kompensieren wir diese Zeit bloß?

Nach einem Tag im Büro vor dem Computer, wird an den freien Abenden, der PC auch wieder hochgefahren: Zum Bloggen, Serien schauen und Online Zeitschriften und Magazine lesen.

Wie wäre es mal mit einem Computerfreien Abend? Ein Abend auf der Couch lesend zu verbringen, bringt doch viel mehr Entspannung!

Ihr wollt bestimmt wissen, welche Magazine wir so lesen bzw im Abo haben!

Rougefleur:
Ich lese vor allem Modemagazine bzw. blättere die Anzeigen und Fotostrecken durch. Am liebsten als Abo, finde es toll am Abend heimzukommen und mein Magazin direkt im Postkasten vorzufinden.

DIVA – für mich das beste österreichische Modemagazin – noch mehr Fashion gibts in der Diva Stilbibel
VOGUE – immer wieder sehr gute Artikel, bin aber nicht von jeder Ausgabe bebeistert, dafür sehr viele Anzeigen, die ich persönlich ja sehr gerne mag
InStyle eigentlich mein Lieblingsmagazin, tolle Fotstrecken und Shoppingtipps
WOMAN von mir aus könnten noch viel mehr Mode, Shopping, Reise- und Restauranttipps vorhanden sein
FLOWgib deinem Leben mehr Flow – Kreative Ideen, spannende Denkanstöße und positive Inspirationen – sensationell  gemachtes Magazin, das man einfach nur gedruckt Lesen kann, da es so viele tolle haptische Elemente mit sich bringt.
#ICHneues österreichisches Mode- und Lifestylemagazin aus dem Hause Red Bull – ich bin noch am Einlesen

Ganz schön viel Lifestyle, vielleicht sollte ich doch mal wieder etwas ernsteres und politisches bzw. wirtschaftliches Lesen, aber welches Magazin. Habt ihr Tipps?

Marjorie:
Ein dauerhaftes Abo flattert bei mir eigentlich nicht ins Haus! Ich mag gerne Abwechslung, daher kaufe ich meist spontan ein Magazin, wenn ich auf dem Heimweg bin oder wenn ich im Supermarkt an der Kassa stehe.
MAXIMA
– Frauenmagazin mit Bezug zu Wien und Wohnen
FLAIR
internationales Modemagazin mit tollen Fotostrecken
DIVA
– österreichisches Modemagazin mit grandiosem Layout
ACTIVE BEAUTY
– Beautymagazin mit netten Artikeln

Elisabeth:
DIVA
Kommt zu mir seit Jahren im Abo nach Hause.
Wien live Die besten Tipps für unsere schöne Stadt!
Burda Easy Toll für Nähanfängerinnen! Kaufe ich hin und wieder.

Da wir doch einige unterschiedliche Magazine lesen, haben wir unseren eigenen Lese-Austausch-Zirkel gegründet :).

Magazin_Abo2

Wollt ihr auch wieder bzw. weitere Zeitschriftenabonnements zulegen, dann schaut auf den österreichischen Abo.Shop, dort findet ihr viele Zeitschriften, Zeitungen und Magazine, sowie immer wieder tolle Schnäppchen und Angebote – wie das derzeitige Osterangebot.

Abo, Gratis, Woman, Testen, Magazine, Post

 

Martina

Salut ihr Lieben! Ich bin Martina, ich mag Sommer & Wasser und Winter & ganz viel Schnee. Ich bin ein Fan vom casual chic - Schwarz und Grau sind meine Lieblingsfarben. Mein French-Touch lässt sich durch die vielen Streifenshirts in meiner Garderobe auch nicht ganz verstecken.

More Posts

6 comments on “Zeitschriftenabos & Magazine: Print oder Digital?”

  1. happyface313 sagt:

    🙂 Ich lese Zeitschrift am liebsten in Printform!
    Liebe Grüße und eine schöne Woche! 🙂

    1. Rougefleur sagt:

      Was liest du gerne?

      1. happyface313 sagt:

        🙂 Die Woman habe ich im Abo – gefällt mir aber nicht zu 100%. Flair ebenso – die lese ich eher immer in Etappen.
        Die InStyle hat mir immer sehr gut gefallen, in letzter Zeit lässt sie aber nach, finde ich. Zu viel Untragbares. Dort werden zu viele Streetstyles gehyped, die, wenn Lieschen Müller sie tragen würde, als „geht gar nicht!“ klassifiziert werden würden.
        VOGUE lese ich in unregelmäßigen Abständen.
        Am Wochenende entspanne ich mich mit der KunterBUNTEn, der Grazia und/oder einer GALAktischen.

        Liebe Grüße .-)

        1. Rougefleur sagt:

          Wow auch ein Berg an Zeitschriften! Bei der InStyle kann ich nur zustimmen 😉 leider…

  2. happyface313 sagt:

    🙂 Ja! Aber ich gebe meine gelesenen Zeitschriften immer weiter, so habe ich einerseits nicht so ein schlechtes Gewissen so viel Geld für buntes Papier ausgegeben zu haben und andererseits ist das so auch viel ökologischer. Meine Bekannten freuen sich immer, wenn sie wieder etwas zum Schmökern bekommen und geben die Zeitschriften dann oft ebenfalls weiter… 🙂

    1. Rougefleur sagt:

      Ein schöner Ansatz!

Kommentar verfassen