Unterhemden warm & sexy

Spät aber doch kehrt der Winter bei uns ein und bei sinkenden Temperaturen sind klassische Unterhemden nicht aus unserer Garderobe wegzudenken. Derzeit gibt es ja wieder einen Blusenboom und darunter vor allem bei Polyesterblusen darf ein Unterhemd nicht fehlen.

Hier einige Tipps für den Unterhemdenkauf:

Material: Sommer – Baumwolle oder Seide /Winter – Baumwolle oder Baumwolle mit Wollanteil

Farbe: Schwarz, Weiß und Creme – der Vorteil von Creme ist, dass unter weißen Blusen nichts durchschimmert!

Verarbeitung: am Besten ohne Nähte, dann kratzt auch nichts und es gibt keine Abdrücke

Das Unterhemd sollte beim Anprobieren nicht zu eng oder zu weit sein und so lange sein, dass man es in die Hose oder den Rock stecken kann.

Unterhemden warm & sexy

Unterhemden warm & sexy von viennafashionwaltz auf Polyvore

Ich habe einige Unterhemden von SKINY, diese sind von der Qulität und dem Preis super. Leider haben diese aber Nähte an der Seite.

Ich habe diesen Winter etwas tiefer in die Tasche gegriffen und mir ein Spaghetti-Träger-Unterhemd von HANRO gekauft, es ist seamless und hat Satinträger. Die Baumwolle fühlt sich toll auf der Haut an. Der höhere Preis hat sich definitiv bezahlt gemacht.

Mit diesen tollen Unterhemden kann der Winter nun wirklich kommen.

Martina

Salut ihr Lieben! Ich bin Martina, ich mag Sommer & Wasser und Winter & ganz viel Schnee. Ich bin ein Fan vom casual chic - Schwarz und Grau sind meine Lieblingsfarben. Mein French-Touch lässt sich durch die vielen Streifenshirts in meiner Garderobe auch nicht ganz verstecken.

More Posts

Kommentar verfassen