Spargelquiche Rezept

Für mich könnte das ganze Jahr Spargelzeit sein, vor allem das grüne Gemüse hat es mir angetan. Mit Spargel kann man einiges mehr machen als ihn in Sauce Hollandaise zu tunken. Also ran an das Spargelquiche Rezept und den Kochlöffel!

Spargelquiche Rezept

In letzer Zeit bin ich wieder auf die Quiche gekommen, super abwandelbar mit Gemüse, dazu frischen Salat, passt perfekt zur wärmeren Jahreszeit.

Spargelquiche Rezept:

Zutaten Teig
100 g kalte Butter
1 Eigelb (Größe M)
1 EL frisch geriebener Gryere (Parmesan oder anderer würziger Käse)
200 g Mehl
1/2 TL Salz

Den Mürbteig wie gewohnt zubereiten. Wenn es schnell gehen muss, fertigen Mürbteig bekommt man auch im Supermarkt (eher für salzige Speisen geeignet)

Zutaten Belag
500 g grüner Spargel (oder einfach grün und weiß mischen)
250 g Ricotta
etwas Sahne
1 Ei
Salz Pfeffer Muskatnuss Kurkuma
Thymian & Rosmarin
Käse zum überbacken

Den Teig in eine Quicheform geben und mit den Spargestangen auslegen. Alle Zutaten für den Belag in einer Schüssel zusammenrühren und über den Teig gießen. Im Backofen bei 180 Grad ca. 25 Minuten backen.

Spargelquiche Rezept

Bon Appetit!

Unser Olivenbagel Rezept passt perfekt zum Salat!

Schau dir auch unsere anderen Rezepte mit Spargel an:

Spargelsalat mit Büffelmozarella
Risotto mit Spargel und Garnelen
Spargelsalat mit Erdbeeren

Martina

Salut ihr Lieben! Ich bin Martina, ich mag Sommer & Wasser und Winter & ganz viel Schnee. Ich bin ein Fan vom casual chic - Schwarz und Grau sind meine Lieblingsfarben. Mein French-Touch lässt sich durch die vielen Streifenshirts in meiner Garderobe auch nicht ganz verstecken.

More Posts

5 comments on “Spargelquiche Rezept”

  1. Mhmmmmmmm….huuuuuuunger! 🙂

  2. Jules sagt:

    Das sieht sehr lecker aus. Ich liebe grünen Spargel! Das werde ich mal nachkochen. Lg Jules

    1. Rougefleur sagt:

      ich könnt fast jeden Tag Quiche essen! Viel Spass beim Nachkochen!

  3. …werd ich am WE gleich nachkochen…

  4. Das sieht wirklich sehr lecker aus, da würde ich sofort eine Portion nehmen. Leider bekomme ich es hier zu selten durchgesetzt Spargel mal nicht klassisch zu machen, meine Mutter isst ihn am liebsten so und dagegen habe ich keine Chance 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.