Go Back Email Link
VEGAN CHOCOLATE CHIP COOKIES REZEPT | BACKEN, EINFACH & SCHNELL, LECKER, KÖSTLICH

Vegan Chocolate Chip Cookies

Marjorie
Da es manchmal auch gerne etwas Süßes sein darf, haben wir für euch ein leckeres Rezept für vegane Chocolate Chip Cookies.

Zutaten
  

  • 250 g Margarine (zB Alpro Soja oder Alsan)
  • 110 g brauner Zucker
  • 110 g weißer Zucker
  • 1 Pkg Vanillezucker
  • 350 g Mehl
  • 1 TL Natron
  • 1/2 TL Salz
  • 200 g Schokoladenstücke zB Manner oder Zotter
  • 100 g Walnüsse gehackt

Anleitungen
 

  • Die Margarine bereits zuvor aus dem Kühlschrank nehmen, damit sie weich wird und leicht zum Verarbeiten ist.
  • Den Ofen auf 190°C Umluft vorheizen. Die Margarine zusammen mit dem braunen sowie weißen Zucker sowie dem Vanillezucker verrühren, bis eine cremige Masse entsteht. Mehl, Natron und Salz in einer separaten Schüssel miteinander vermengen. Im Anschluss gut in die Margarine-Zucker-Mischung untermengen. Die gehackten Walnüsse und Schokostücke einrühren.
  • Wenn vorhanden eine vorgeformte Backmatte oder Backpapier auf einem Blech verwenden. Mit Wasser benetzten Händen aus kleinen Teighäufchen Kugeln formen und in gleichmäßigen Abständen auf der Backmatte bzw. -papier verteilen und leicht platt drücken. Für 9-12 Minuten backen (die Cookies sollten nicht braun werden!).

Notizen

Tipp:
Die Cookies eignen sich auch perfekt als Geschenkidee oder als Mitbringsel!