Testbericht | Sony Mini Wireless Kopfhörer

 

Sony WH-H800 Kabelloser High-Resolution h.ear on 2 Mini Wireless Kopfhörer im Test Fashion-, Beauty- und Lifestyleblog Vienna Fashion Waltz

 

Sony Mini Wireless Kopfhörer

 

Die Sony h.ear on 2 Mini Wireless Kopfhörer sind meine neuen Weggefährten. Sie sind praktisch faltbar und platzsparend, werden mit einem kleinen Säckchen geliefert und haben ordentlich Power. Vom hochleistungsstarken Akku (Laufzeit bis zu 24 Stunden) bis unglaublich guter Klangqualität und einem super Sounderlebnis erfüllen sie alle Wünsche. Dazu kommt noch, dass die Kopfhörer kabellos sind und via Wlan mit zahlreichen Devices connected werden können.

Meine Basis an Zweifel, Fragwürdigkeit und Skepsis konnte ich schnell ad acta legen. Verarbeitung & Design sind Spitzenklasse, Sound & Qualität wie in einem Studio und die Benutzerfreundlichkeit Weltklasse. Die empfohlene App, die für Klangeinstellungen bereitgestellt wird, habe ich zwar installiert und optisch ganz nett gefunden, erfreulicherweise besteht aber kein Zwang diese zu verwenden. Anfangs dachte ich nämlich, dass ich diese zur Koppelung brauche. Als habe ich nicht schon genug Apps auf meinem Handy und sowieso viel zu wenig Speicherplatz.

Stattdessen einfach und unkompliziert Bluetooth am Handy oder Laptop einschalten, 10 Sekunden lang auf den Kopfhörern den Connectionbutton klicken und sich bequem von einer sanften Stimme die Bestätigung holen, dass es los gehen kann!

 

Sound On and Let’s Go

 

Ich bin in der letzten Zeit viel auf Achse, und damit ich zwischendurch in den Öffis, Bus, Zug & Co mal richtig abschalten und den Moment genießen kann, habe ich die Sony Mini Wireless Kopfhörer immer an meiner Seite. Da sie kaum Platz einnehmen, lege ich sie einfach oben auf den Rest meines halben Lebens, dass ich ständig mit mir herumschleppe. Abschalten fällt mir einfach wirklich schwer, aber gute Musik sorgt bei mir sofort für ein strahlendes Lächeln und supergute Laune, da kann sich noch so viel in meinem Kopf abspielen. 

Die extra lange Akkulaufzeit bei den Kopfhörern kommt mir absolut gelegen, denn bei meinem Handy habe ich schon immer Troubles, dass ich es mit dem Akku über den Tag schaffe. Sollten sie dann dennoch mal leer sein, lassen sie sich in kürzester Zeit schnell wieder aufladen – 10 Minuten Ladezeit sind rund 90 Minuten Wiedergabezeit. Wirklich super klasse sind sie für unterwegs, wenn ich sie mit meinem Handy verbunden habe, kann ich sie auch zum Telefonieren verwenden. 

Ab und an verwende ich sie nun auch zu Hause, da ich mich damit ausgesprochen gut vom Umgebungslärm abschotten und mich mehr auf meine Arbeit konzentrieren kann.

Ton in Ton, grau in grau … ich bin ein kleines graues Mäuschen! Wer es lieber bunt treibt, kann sich aus fünf unterschiedlichen Farben, eine passend genau zu seinem Stil aussuchen. Ganz nach dem Motto und Leitspruch von Sony: „Farben in perfektem Einklang“.

 

„Gonna travel, gonna travel wild and free,
I’m gonna pack my bags because this great big world is calling me“
Elvis Presley – Harem Holiday

 

Ich werde in Zukunft wohl noch viel mehr unterwegs sein und noch größeren Nutzen an meinen Kopfhörern finden. Wohin mich meine Reise führt, weiß ich noch nicht, aber feststeht, dass sich etwas ändern wird!

 

  

 

Das Produkt wurde mir kostenfrei und bedingungslos zur Verfügung gestellt.
Merci und Dankeschön

 

Marjorie

Hej! Ich bin Marjorie, quasi 'the little sis' der Vienna Fashion Waltz Schwestern. Grau, blau und schwarz sind die Hauptfarben meiner Kleider, aber sonst treibe ich es gerne bunt & chaotisch.

More Posts - Website

12 comments on “Testbericht | Sony Mini Wireless Kopfhörer”

  1. Daniela sagt:

    Die Kopfhörer klingen wirklich ganz gut, wenn ich nur nicht so ein MP3-Player Mensch wäre. Ich könnte auch niemals mein Handy als Musikabspielgerät mit zum Sport nehmen, dafür ist das viel zu groß und der Akku viel zu schnell leer >.<

    Liebst Daniela
    von http://cocoquestion.de

    1. Marjorie sagt:

      Mh, da muss ich dir wohl recht geben! Zum Sport würde ich mein Handy und auch die Kopfhörer nicht mit nehmen, dafür sind mir beide Geräte viel zu sehr ans Herz gewachsen, viel zu viel wert und von der Größe her natürlich unpraktisch. Für den Alltag sind sie die beiden allerdings die perfekte Kombi!

      Glg Marjorie

  2. Guten Abend.
    Die sind wirklich gut und sehen auch noch toll aus. Danke für die Vorstellung dieses Produktes.

    Liebste Grüße,
    Sandra.

    1. Marjorie sagt:

      Sehr gerne, freut mich, dass sie dir ebenfalls so gut gefallen wie mir! Möchte sie definitiv nicht mehr missen <3

      Glg Marjorie

  3. Tolle Vorstellung, ich finde die Kopfhörer sehr praktisch, da man sie zusammenklappen kann.
    Liebe Grüße
    Sigrid

    1. Marjorie sagt:

      Ja genau, deshalb liebe ich sie auch so sehr!

      Glg Marjorie

  4. Die sehen aber sehr gut aus! Wie ist es denn mit der Geräuschunterdrückung? Kann man gut mit denen im Bus fahren und so? Das wäre mir besonders wichtig. 🙂 Coole Fotos!

    1. Marjorie sagt:

      Oh ja, Geräuschunterdrückung ist relativ stark sogar. Deshalb verwende ich sie auch nicht, wenn ich auf den Straßen unterwegs bin, da ich Autos nicht mehr hören würde, sondern lediglich in den Öffis, da kann man den Lärm super gut entfliehen 😉 Dankeschön für dein nettes Feedback zu den Fotos!

      Glg Marjorie

  5. Denise sagt:

    Ich mag lieber die mit Kabel. Bei Bluetooth geht der Akku immer so schnell alle. Aber dein Bericht hat mich neugierig auf die Kopfhörer gemacht 🙂

    1. Marjorie sagt:

      Muss gestehen, dass ich das zuerst auch als Manko gesehen habe, aber der Akku hält super super lange und stellt somit überhaupt kein Problem dar. Kann sie wirklich sehr empfehlen!

      Glg Marjorie

  6. missfinnland sagt:

    Nicht nur gut sondern auch stylisch aus. Eine Überlegung wert 🙂

    1. Marjorie sagt:

      Da hast du absolut recht – ich möchte sie nicht mehr missen <3

Kommentar verfassen