Brauche ich 10 Regeln für einen französischen Look?

 

 

Genau so und nicht anders … 

 

Wer sagt, dass es genau so und nicht anders sein darf? Inès de la Fressange hat eine Style Bibel geschrieben, wo herausgeht an welche 10 Regeln sich Frauen für den Parisian Chic halten sollen. Aber brauchen wir diese tatsächlich? Französinnen wissen was sie wollen und halten ihre Outfits clean & simple und tragen jeden Look mit einer guten Portion Selbstbewusstsein. Das sind für mich die drei wichtigsten Aspekte für den Parisian Chic und um in Frankreich nicht gleich als Tourist aufzufallen. 

Wer bis hier schon zwischen den Zeilen gelesen hat, wird jetzt wissen was kommt. Wir fahren nach Paris! Jetzt gerade, wo dieser Beitrag online gegangen ist, checken wir ein und lassen uns in die Stadt der Liebe fliegen. Paris wir kommen!

Ich bin bereits zum 4. Mal in Paris und freue mich wieder sehr auf die kleinen Gassen, die süßen Läden und den schönen Flair. Auch dieses mal möchte ich wieder den Ausblick vom Eiffelturm genießen und ein Pain au Chocolat nach dem anderen vernaschen. Auf meiner ToDo-Liste für Paris steht eine Bootsfahrt auf der Seine, denn das habe ich bis dato noch nicht gemacht. 

 

Parisian Chic

 

Mit meinem Outfit sorge ich schon einmal für die richtige Stimmung. Mein langes Kleid behält die klaren Linien und die französische Simplicity. Schmuck in Gold statt silber, denn Französinnen wollen keine Teenie-Rocker sein. Rote Lippen, Nägel und Tasche, aber sonst nicht viel an Farbe, denn auch ich will schließlich nicht wie eine bunte Farbpalette herumlaufen.

Hauptsächlich habe ich die Farben schwarz, blau und weiß in meinen Reisekoffer gepackt und oben drauf noch ein paar Streifen-Shirts, denn diese dürfen nicht fehlen. Der Parisian Style braucht eigentlich gar keine 10 Regeln, sondern lediglich gute Basics und ein oder zwei Investments!

 

 

 

Maxikleid: Kiomi via Zalando
Kette: Swarovski
Tasche: Rebecca Minkoff via TK Maxx
Schulterstrap mit Blumen: Hallhuber
Sandalen: Kennel & Schmenger

 

Fotos: Oliver Petermann Photography

 

Marjorie

Hej! Ich bin Marjorie, quasi 'the little sis' der Vienna Fashion Waltz Schwestern. Grau, blau und schwarz sind die Hauptfarben meiner Kleider, aber sonst treibe ich es gerne bunt & chaotisch.

More Posts - Website

2 comments on “Brauche ich 10 Regeln für einen französischen Look?”

  1. Gerlinde sagt:

    Einfach toll! Das Kleid wäre auch genau meines! Du siehst entzückend aus mit diesem Look, der rote Lippenstift passt dir besonders gut. Viel Spaß euch Allen in Paris!

    1. Marjorie sagt:

      Vielen lieben Dank für dein nettes Feedback – freue mich sehr darüber 🙂

Kommentar verfassen