Rote Rüben Carpaccio

Ein leckeres Rote Rüben Carpaccio passt einfach immer. Außerdem geht es einfach und sieht auch noch herrlich aus. Da wird sich auch ein jeder Gast freuen!

Rote Rüben Carpaccio

 

Rote Rüben Carpaccio…

… ganz einfach anders!

Mit roten Rüben kann man wirklich viel zaubern. Besonders im Winter liebe ich dieses Gemüse.  Ganz schnell und einfach geht dieser herrliche Salat bzw. Carpaccio. Er kann als Vorspeise gereicht werden oder einfach als Hauptspeise.

 

Rote Rüben Carpaccio

Vorbereitungszeit 10 Min.

Zutaten
  

  • 1 Pkg vorgekochte Rote Rüben
  • 1 Tasse Vogerlsalat alternativ Ruccola
  • Ziegenkäse bzw. Fetakäse weich
  • 1 Pkg Salzmandeln
  • Diestelöl z.B. Fandler
  • Himbeeressig z.B. Gölles
  • Salz
  • Pfeffer
  • Kümmel
  • Kren im Glas

Anleitungen
 

  • Für das Dressing Essig mit Salz, Pfeffer, Kümmel, Kren verrühren. Langsam das Öl unter rühren.
  • Die vorgekochten Roten Rüben in dünne Scheiben schneiden. Die Scheiben schön auf einen Teller anrichten. Mit Dressing beträufeln.
  • Den Vogerlsalat auf den Roten Rüben verteilen, sowie den Ziegenkäse zerbröckeln und mit anrichten. Mit den Salzmandeln bestreuen.
  • Gut passt hier ein knackiges Baguette oder Nussbrot.

Guten Appetit!

Für Rote Rüben Fans empfehle ich auch unser Rezept für Rote Rüben Risotto. Außerdem ist sie als Gebackene Rote Rübe besonders lecker.

Rote Rüben Carpaccio

Folgen:
Martina
Martina

Salut ihr Lieben! Ich bin Martina, ich mag Sommer & Wasser und Winter & ganz viel Schnee. Ich bin ein Fan vom casual chic – Schwarz und Grau sind meine Lieblingsfarben. Mein French-Touch lässt sich durch die vielen Streifenshirts in meiner Garderobe auch nicht ganz verstecken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating