Kissa Rooibos Eistee mit Erdbeeren und Minze

.

Kissa Rooibos Eistee mit Erdbeeren und Minze

.

Ein leichter und erfrischender Eistee gefällig?

 

Gesund, karamellig lecker und lässt den Stress vergessen – Kissa Rooibos De-Stress.

Für den Kissa Rooibos Eistee mit Erdbeeren und Minze benötigst du folgende Zutaten:

1 Liter kochendes Wasser
5-6 TL Rooibos Teepulver
10 Erdbeeren
1 Bund Minze
1 Limette
Holunderblütensirup, Honig bzw. Rohrohrzucker je nachdem wie süß der Eistee sein soll
Eiswürfel

 

Das Rooibos Teepulver mit 200 ml Wasser in einem Krug ordentlich aufschäumen, am besten mit einem Chasen (Matcha-Besen), funktioniert bei dieser Menge aber auch mit einem Schneebesen.

Danach das restliche Wasser in einen Krug füllen, süßen und abkühlen lassen. Wenn der Tee abgekühlt ist die Erdbeeren, die Minze und Limettenscheiben sowie Eiswürfel hinzufügen.

Schnell zauberst du auch einen Cocktail draus, einfach mit Spirituosen experimentieren oder so wie ich einen Schuss Gin hinzufügen. Die hübschen Trinkgläser gibt es derzeit bei Tchibo im Doppelpack!

 

Kissa Rooibos Eistee mit Erdbeeren und Minze

Kissa Rooibos Eistee mit Erdbeeren und Minze

Kissa Rooibos Eistee mit Erdbeeren und Minze

Kissa Rooibos Eistee mit Erdbeeren und Minze

 

Folge:
Martina
Martina

Salut ihr Lieben! Ich bin Martina, ich mag Sommer & Wasser und Winter & ganz viel Schnee. Ich bin ein Fan vom casual chic – Schwarz und Grau sind meine Lieblingsfarben. Mein French-Touch lässt sich durch die vielen Streifenshirts in meiner Garderobe auch nicht ganz verstecken.

7 Kommentare

  1. 18. Mai 2016 / 09:45

    Ich liebe selbstgemachten eistee 💖 ich habe noch nie von diesem Pulver Gelesen, ich schau gleich mal rein.
    LG Nelli ✌🏻️

    • 18. Mai 2016 / 12:14

      Hallo Nelli, ja unbedingt probieren-schmeckt super!

  2. Nina
    19. Mai 2016 / 16:12

    soooooo schöne bilder!!!! 😍😍😍

    • 20. Mai 2016 / 07:42

      Viele not Dank!

  3. 25. August 2017 / 17:29

    Selbstgemachter Eistee ist doch einfach herrlich! Yummy! Nun mag ich auch welchen haben, doch was bleibt ist der Kakao.

    Liebste Grüße,
    Sandra.

  4. 28. August 2017 / 15:52

    Eistee an heißen Tagen ist etwas ganz feines. Ich bin Fan von Matcha. Rooibos ist auch sehr lecker. Ich mach mir gleich mal einen… 😉

    Liebe Grüße, Stefanie*

    • Martina
      Autor
      28. August 2017 / 20:27

      Hallo Stefanie ja Matcha ist auch sehr gut, als Eistee bestimmt auch!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere die Speicherung meiner Daten im Rahmen der Datenschutzerklärung*