Germteig-Rezept | Mini-Buchteln mit Nutella-Füllung

 

Buchteln Germteig Rezept Foodblog www.ViennaFashionWaltz.com Wien Österreich Austria (40 von 41)

 

Eine Queen für Germteig-Süßigkeiten bin ich zwar „noch“ nicht, aber dafür meine Mama umso mehr. Was noch nicht ist, wird aber hoffentlich und deshalb übe ich ganz fleißig. Meine Mini-Nutella-Buchteln sind mir schon ganz gut gelugen! Wir nennen sie Buchteln – ich habe aber auch schon Wuchteln gehört! Klassisch ist die Germteigbäckerei mit Marmelade oder einer Nussmasse gefüllt. Immer das gleiche will aber keiner, daher habe ich sie ganz unkonventionell mit Nutella bzw. mit Schokoladestücken gefüllte, damit es für meinen Mann eine laktosefreie Variante gibt.

 

Mini-Germteig-Buchteln

 

Zutaten:
500 g Mehl
100 ml Wasser
200 ml Milch
50 ml Mineralwasser
1 Würfel Germ
1 TL Zucker
100 g Butter oder Margarine
Schuss Rum
abgeriebene Zitronenschale
1 Pkg Vanillezucker
1 Prise Salz
100 g Zucker
1 Ei
———
Nutella bzw. Schokolade

Zubereitung:
In einen Messbecher rund 100 ml lauwarmes Wasser einfüllen – darin die Germ mit 1 TL Zucker und etwas Mehl gut verrühren. Diesen Vorteig oder auch Dampfl genannt an einem warmen Ort rund 10-15 Minuten ziehen lassen. Das Mehl in eine große Schüssel geben und vorsichtig mit dem Dampfl vermischen. Nun die weiteren Zutaten unterrühren (Ei, Rum, Mineralwasser, Zitronenschale, Vanillezucker, Zucker, Salz). Die Milch und die Butter in einem Topf leicht erwärmen und erst als letzte Zutaten unter den Teig mischen – die Flüssigkeit nur peu à peu beigeben und nur so viel, wie die Mehlmischung aufnehmen kann.

Tipp: Ich verrühre alles mit einem Holzlöffel und erst wenn sich der Teig beim Kneten leicht vom Schüsselrand löst, ist die Masse perfekt. 

Den Germteig mit einem Küchentuch abdecken und an einem warmen Ort rund 1 Stunde gehen lassen. Wenn er sich fast verdoppelt hat, ist er bereit zum Weiterverarbeiten.

Den Teig noch einmal niederschlagen und dann in circa drei gleich große Teile teilen. Einen nach dem anderen auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen und in kleine Vierecke schneiden. Einen Löffel Nutella drauf geben, alle Ecken zusammen nehmen und zu einem kleinen Päckchen formen. Eines nach dem anderen in eine bereits stark mit Butter ausgefettete Form geben. Die Buchteln nochmals mit Butter bestreichen und im vorgeheizten Backofen bei rund 180°C Ober- und Unterhitze (160°C bei Umluft, weniger bevorzugt, da Kuchen für gewöhnlich mehr austrocknen) rund 20-30 Minuten backen. Wenn sie braun und schön kross sind aus dem Backofen nehmen und auskühlen lassen.

 

Mit Staubzucker bestreuen und genießen!

Tipp: Je nach Belieben können die Buchteln gefüllt werden zB klassisch mit Marmelade oder Powidl, Nougat oder auch frische Früchte der Saison.

 

Buchteln Germteig Rezept Foodblog www.ViennaFashionWaltz.com Wien Österreich Austria (9 von 41)

Buchteln Germteig Rezept Foodblog www.ViennaFashionWaltz.com Wien Österreich Austria (39 von 41)

 

Marjorie

Hej! Ich bin Marjorie, quasi 'the little sis' der Vienna Fashion Waltz Schwestern. Grau, blau und schwarz sind die Hauptfarben meiner Kleider, aber sonst treibe ich es gerne bunt & chaotisch.

More Posts - Website

3 comments on “Germteig-Rezept | Mini-Buchteln mit Nutella-Füllung”

  1. Das Backen von Buchteln ist eine eigene Wissenschaft… ich habe mich einmal im Backen versucht, leider war das Ergebnis nicht so schön wie eure herrlichen Buchteln.
    Schade, dass ich nicht zum Kosten vorbeikommen kann 🙁
    Alles Liebe
    Elisabeth

    Misses Popisses
    http://www.missespopisses.com

    1. Marjorie sagt:

      ‚Übung macht den Meister‘ heißt es doch so schön! Dann mach ma das nächste mal Kaffeetratsch 🙂
      Wünschen dir eine schöne Woche!

      1. Übung macht den Meister trifft es am besten, ja 🙂
        Alles Liebe
        Elisabeth

        http://www.missespopisses.com

Kommentar verfassen