Valentinstag Special: Cake Pops in Herzform

 

Cake Pops in Herzform
Write a review
Print
Ingredients
  1. 4 Eier
  2. 160 g Mehl
  3. 1 TL Backpulver
  4. 160 g Zucker
  5. 1 TL Vanillezucker
  6. 160 g Butter (Zimmertemperatur)
  7. 160 g zerlassene Schokolade
  8. 80 – 120 ml Schlagobers
  9. 150 – 200 g Schokolade
  10. 350 g Schokolade
  11. 1 EL Kokosöl oder Ceres
Instructions
  1. Zu Beginn die Eier trennen und mit einer Prise Salz die Eiklar zu einem steifen Schnee schlagen. Danach die zimmer warme Butter cremig rühren, nach und nach den Zucker (bereits mit dem Vanillezucker vermischt), als auch die Eidotter unterrühren – so lange rühren bis eine hellgelbe glatte Masse entsteht! Die geschmolzene und leicht überkühlte Schokolade langsam unter die Buttermasse mengen. Zum Schluss noch das Mehl (mit dem Backpulver) abwechselnd mit dem Eischnee unterheben – mit einem großem Schneebesen geht das am besten!
  2. Den Kuchen rund 25-30 Minuten im vorgeheizten Backofen bei ca. 170 °C backen. Mit einem Stäbchen vorab einmal testen – bleibt nichts dran kleben – ist der Kuchen fertig!
  3. Wenn der Kuchen ausgekühlt ist, kann er in einer großen Schüssel zu kleine Bröckeln zerteilt werden. Den Schlagobers – Menge, je nach Bedarf – leicht erwärmen und die Schokolade darin schmelzen, kurz überkühlen lassen und mit den Kuchenkrümeln zu einer klebrigen Masse verkneten.
  4. In einem weiteren Schritt wird die gut durchgezogene Masse zwischen zwei Backpapierstreifen ausgerollt – rund 1 bis 1,5 cm dick! Mit einem Herzchenform-Ausstecher die Cake Pops ausstechen und sofort die Lollipop Stiele anbringen. Heißer Tipp: Diese nun in liegender Form noch kühl stellen! In der Zwischenzeit die Schokolade, wer will kann weiße oder dunkle nehmen, mit dem Kokosöl über Dampf schmelzen. Das Kokosöl sorgt dafür, dass die Kuvertüre danach einen wunderschönen Glanz bekommt. Die Cake Pops nun mit der Schokolade überziehen oder besser gesagt, ich habe sie eingepinselt! Nach Belieben mit Streusel, Silberperlchen oder Kokos verzieren …
  5. Am Ende habe ich ca. 30 – 40 Cake Pops in Herzform gehabt und ich kann sagen: Die Mühe lohnt sich allemal!
  6. Tipp: Styropor oder auch ein grobes Sieb eignen sich hervorragend, um die Cake Pops mit der Glasur trocknen zu lassen …
  7. Und wer sie gerne verschenken möchte, kann sich noch die bunte Vorlage – besonders zum Valentinstag geeignet – ausdrucken, ausschneiden, zwei Löcher reinstupsen, die Cake Pops darin platzieren und dann noch mit Celofan umwickeln – tata und so süße kleine Geschenke ergeben sich dann.
Notes
  1. Und wer sie gerne verschenken möchte, kann sich noch die bunte Vorlage – besonders zum Valentinstag geeignet – ausdrucken, ausschneiden, zwei Löcher reinstupsen, die Cake Pops darin platzieren und dann noch mit Celofan umwickeln – tata und so süße kleine Geschenke ergeben sich dann.
Vienna Fashion Waltz http://viennafashionwaltz.com/

 

Download: Valentinstag Vorlage

 

Marjorie

Hej! Ich bin Marjorie, quasi 'the little sis' der Vienna Fashion Waltz Schwestern. Grau, blau und schwarz sind die Hauptfarben meiner Kleider, aber sonst treibe ich es gerne bunt & chaotisch.

More Posts - Website

4 comments on “Valentinstag Special: Cake Pops in Herzform”

  1. Great post! Hope I can understand though. Keep it up. 🙂

    1. Marjorie sagt:

      thanx a lot 🙂
      when there is something difficult to understand, because of my spelling style – please don’t hesitate to ask …

  2. elketriplat sagt:

    Das liest sich sehr “ lecker“ … muss ich ausprobieren bei Gelegenheit, Danke fuer das Rezept
    LG Elke!

  3. sehen super lecker aus!

Kommentar verfassen