ORIGINS Ginzing Mascara

Schon seit längerer Zeit spielte ich mit dem Gedanken Origins Mascara Ginzing auszuprobieren. Wie ihr wisst, bin ich ein Riesenfan von der Lash Queen Feline Blacks von Helena Rubinstein. Immer wenn ich eine andere Mascara getestet hatte, habe ich es zumeist bereut und schnell wieder die Lash Queen Feline Blacks nachgekauft.

Origins Ginzing Mascara

(c) Origins

Ich probiere immer wieder gerne etwas Neues und deshalb habe ich mir die Ginzing Mascara von Origins gekauft. Der Preis von ca. € 20,00 ist im Vergleich zu den € 34,00 der Lash Queen Feline Blacks fast ein Geschenk.

Was kann nun das Wunderding von Origins:
Die Wimperntusche hat ein sehr großes Bürstchen. Auch nach mehrfacher Anwendung, erscheinen die Wimpern lang, getrennt und verkleben nicht. Die Mascara hält lange, verschmiert und verklumpt nicht, ist einfach zu entfernen und auch für sensible Augen oder Kontaktlinsenträger geeignet. Klassisch Origins ist auch die Wimperntsuche frei von Erdölen und tierischen Inhaltsstoffen.

Ich finde das große Bürstchen der Origins Mascara super, es hat meine Wimpern mit ein mal auftragen sehr dicht gemacht und super verlängert.

Ich bin bisher, nach 1 Woche Anwendung, sehr zufrieden mit der Mascara. Mit dem Make-up Entferner „Well-Off“ von Origins lässt sich die Mascara wunderbar abschminken. Diesen Make-up Entferner kann ich euch nur empfehlen!

Martina

Salut ihr Lieben! Ich bin Martina, ich mag Sommer & Wasser und Winter & ganz viel Schnee. Ich bin ein Fan vom casual chic - Schwarz und Grau sind meine Lieblingsfarben. Mein French-Touch lässt sich durch die vielen Streifenshirts in meiner Garderobe auch nicht ganz verstecken.

More Posts

2 comments on “ORIGINS Ginzing Mascara”

  1. happyface313 sagt:

    Könntest Du mal ein Foto von Deinen Wimpern mit und ohne dieser Mascara machen? Die Mascara klingt nämlich gut.
    Ich habe heute eine neue Mascara probiert und bin mehr als enttäuscht 🙁
    Schönes Wochenende und liebe Grüße 🙂

    1. Rougefleur sagt:

      Kann ich gerne machen! Welche Wimperntusche hast du dir den gekauft?

Kommentar verfassen