Basilikum & Co: Der perfekte Kräutergarten

Wie sieht eigentlich der perfekte Kräutergarten aus?
Beim Kochen habe ich es gerne, wenn ich frische Kräuter zupfen und schnibbeln kann, daher habe ich mir für mein Fensterbrett Übertöpfe mit einem Selbstbewässerungssystem gekauft! Hier und da befüllt, bleiben die Kräuter eine kleine Ewigkeit lang frisch und stehen stets zur Entnahme bereit.

Unkraut verdirbt nicht …

… heißt es ja so schön, aber da Basilikum & Co nicht in diese Kategorie zählen, sind sie mir in der Sommerhitze schnell kaputtgegangen, vor allem über das Wochenende, wenn ich nicht zu Hause war.

Tja, jetzt habe ich etwas gefunden, dass mich und meine Küchenkräuter glücklich macht! In der engeren Auswahl standen die Übertöpfe von Rosti Mepal (gibt es hier in zahlreichen Farben) und Ikea. Schlussendlich habe ich zu den farbenfrohen Selbstbewässerungstöpfen von Rosti Mepal gegriffen!

Der perfekte Kräutergarten:

Der perfekte Kräutergarten

Marjorie

Hej! Ich bin Marjorie, quasi 'the little sis' der Vienna Fashion Waltz Schwestern. Grau, blau und schwarz sind die Hauptfarben meiner Kleider, aber sonst treibe ich es gerne bunt & chaotisch.

More Posts - Website

4 comments on “Basilikum & Co: Der perfekte Kräutergarten”

  1. happyface313 sagt:

    Schöne Idee, insbesondere für die kältere Jahreszeit, wenn auf Balkonien/Terrasse nichts mehr wächst 😉
    Liebe Grüße 🙂

  2. barbra1993 sagt:

    frische kräuter sind immer toll 🙂 bei mir würden die auch kaputt gehen wenn meine mum sie nicht manchmal gießen würde 😀
    liebste grüße =)
    http://dressedtotheteeth.wordpress.com/

    1. Marjorie sagt:

      Das ist natürlich super, wenn deine Mum sie gießt! Da finde ich es ganz Schade, dass meine Eltern doch recht weit weg wohnen 🙂 Aber zum Glück habe ich jt meine Übertöpfe!

Kommentar verfassen