Mohngugelhupf mit Limettenglasur

Saftiger Mohnteig mit einem Hauch von Limette und eine Zuckerglasur die herrlich nach Limette duftet und schmeckt.

IMG_9641

Zutaten Rührteig:
250 g weiche Butter
130 g Zucker
4 Eier
350 g Mehl
1 Packung Backpulver
100 g Sahne
250 g Mohn
1 Limette – Saft

Den Backofen auf 175 °C vorheizen. Die Gugelhupfform (ich habe eine Flache Form genommen) mit Butter oder Öl einfetten.
Backzeit ca. 50 Minuten (bei Gugelhupfform)
Backzeit ca. 35 Minuten (bei flacher Form)

Für den Rührteig die Butter in einer großen Schüssel schaumig rühren, nach und nach Zucker einrühren, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Nach und nach die Eier unterrühren. Das Mehl mit der Packung Backpulver mischen, auf die Buttermasse sieben und mit der geschlagenen Sahne unterheben. Danach den Mohn und den Limettensaft hinzufügen. Keine Angst der Teig ist fest, aber im heißen Backofen verschmilzt alles zu einem tollen schmackhaften Gugelhupf.

Glasur:
150 g Puderzucker
2 Limetten

In einer kleinen Schüssel den Puderzucker und den Limettensaft verrühren und über den abgekühlten Gugelhupf gießen.

Kalt stellen und dann schnell genießen!

IMG_9623

Martina

Salut ihr Lieben! Ich bin Martina, ich mag Sommer & Wasser und Winter & ganz viel Schnee. Ich bin ein Fan vom casual chic - Schwarz und Grau sind meine Lieblingsfarben. Mein French-Touch lässt sich durch die vielen Streifenshirts in meiner Garderobe auch nicht ganz verstecken.

More Posts

One comment on “Mohngugelhupf mit Limettenglasur”

  1. aberweger sagt:

    Das hört sich echt lecker an! Danke fürs Rezept!

Kommentar verfassen