Favourite Fast-Food: Gemüse Wrap

Wenns schnell gehen muss und dazu noch gesund sein soll, dann kann ich ein Gemüse Wrap nur wärmstens empfehlen. Bei mir gibts nun wöchtentlich diesen leckeren Wrap nach dem Pilates-Training. Viel Gemüse und Tofu und kaum Kohlenhydrate, machen diesen leckeren Snack zum Highlight der Woche.

Favourite Fast-Food: Gemüse Wrap

Zutaten für 1-2 Wraps:

1 Pkg Wraps
2 kleine Karotten
1/2 Gurke
1 Tofu (ich nehme den geräucherten)
1 roter Paprika
Salat
Sesam, Salz, Pfeffer
Senf oder Hummus

Zubereitung Gemüse Wrap:

Tofu in große Würfel schneiden und mit Sesam in Olivenöl anbraten. Gebratenen Tofu auf einen Teller geben.
Nun das kleingeschnittene Gemüse in der Pfanne kurz anbraten – es soll alles noch knackig sein.

Eine Weizenflade mit Senf oder Hummus bestreichen, ein Salatblatt darauf legen und die Gemüse-Tofu-Mischung darübergeben.
Die Flade einrollen oder zusammenklappen, wie es leichter geht und den gesunden, schnellen Snack einfach nur genießen.

Mahlzeit!

Favourite Fast-Food: Gemüse Wrap

Martina

Salut ihr Lieben! Ich bin Martina, ich mag Sommer & Wasser und Winter & ganz viel Schnee. Ich bin ein Fan vom casual chic - Schwarz und Grau sind meine Lieblingsfarben. Mein French-Touch lässt sich durch die vielen Streifenshirts in meiner Garderobe auch nicht ganz verstecken.

More Posts

2 comments on “Favourite Fast-Food: Gemüse Wrap”

  1. Farbenfee sagt:

    Sieht lecker aus! Ich mag zwar absolut keinen Tofu, aber da wird mir schon etwas anderes einfallen. 😉

    1. Rougefleur sagt:

      Halloumi oder Hühnerfleisch oder Schafkäse!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.