Favourite Fast-Food: Gemüse Wrap

Wenns schnell gehen muss und dazu noch gesund sein soll, dann kann ich Wraps nur wärmstens empfehlen. Bei mir gibts nun wöchtentlich diesen leckeren Wrap nach dem Pilates-Training. Viel Gemüse und Tofu und kaum Kohlenhydrate, machen diesen leckeren Snack zum Highlight der Woche.

IMG_9602

Zutaten für 1-2 Wraps:

1 Pkg Wraps
2 kleine Karotten
1/2 Gurke
1 Tofu (ich nehme den geräucherten)
1 roter Paprika
Salat
Sesam, Salz, Pfeffer
Senf oder Hummus

Zubereitung:

Tofu in große Würfel schneiden und mit Sesam in Olivenöl anbraten. Gebratenen Tofu auf einen Teller geben.
Nun das kleingeschnittene Gemüse in der Pfanne kurz anbraten – es soll alles noch knackig sein.

Eine Weizenflade mit Senf oder Hummus bestreichen, ein Salatblatt darauf legen und die Gemüse-Tofu-Mischung darübergeben.
Die Flade einrollen oder zusammenklappen, wie es leichter geht und den gesunden, schnellen Snack einfach nur genießen.

Mahlzeit!

IMG_9599

Martina

Salut ihr Lieben! Ich bin Martina, ich mag Sommer & Wasser und Winter & ganz viel Schnee. Ich bin ein Fan vom casual chic - Schwarz und Grau sind meine Lieblingsfarben. Mein French-Touch lässt sich durch die vielen Streifenshirts in meiner Garderobe auch nicht ganz verstecken.

More Posts

2 comments on “Favourite Fast-Food: Gemüse Wrap”

  1. Farbenfee sagt:

    Sieht lecker aus! Ich mag zwar absolut keinen Tofu, aber da wird mir schon etwas anderes einfallen. 😉

    1. Rougefleur sagt:

      Halloumi oder Hühnerfleisch oder Schafkäse!

Kommentar verfassen