Blätterteigstrudel mit Spinat-Lachs-Fülle

Zutaten:
Öl / Butterschmalz
Knoblauch
Mehl
Spinat (frisch oder gefroren)
Lachs
Zitrone
Feta-Käse
Blätterteig
Gewürze
Salz & Pfeffer

Zubereitung:
Zu Beginn den Lachs marinieren: mit Zitrone beträufeln, würzen (zB Thymian, Rosmarin) sowie salzen und pfeffern, dann noch mit etwas Mehl einreiben. In einer Pfanne etwas Öl erhitzen und den fein geschnittenen Knoblauch anschwitzen. Mit einem Löffelchen Mehl stauben und den vorbereiteten Spinat (wenn frisch, dann am besten in Streifen geschnitten) hinzufügen.

Nun den Lachs in einer Pfanne mit Öl oder Butterschmalz auf beiden Seiten anbraten (jeglichen Fisch erst dann wenden, wenn er genug gebraten ist, dann klebt er nicht an der Pfanne an – mit ein bisschen Zeitgefühl ist das kein Problem).

Den Feta-Käse in Würfel schneiden und mit dem Spinat vermengen. Den Lachs und das Spinat-Feta-Käsegemisch etwas abkühlen lassen.

Den bis jetzt gekühlten Blätterteig ausrollen und das Spinat-Feta-Käsegemisch darauf verteilen – zum Schluss in die Mitte noch den Lachs legen und wieder einrollen. Das Ganze noch mit etwas Wasser benetzen und mit einem Sägemesser Streifen einschneiden.

Bei rund 180°C Umluft für ca. 20-25 Minuten backen!Strudel 1

Strudel 2

Strudel 4

Variante #1: Blätterteigstrudel mit Spinat-Fetakäse-Füllung

Strudel 3

Variante #2: Blätterteigstrudel mit Spinat-Lachs-Füllung

PS: Solltet ihr euch jetzt wundern warum hier 2 Varianten sind, dann kann ich euch beruhigen es gibt eine ganz simple Auflösung –> Boyfriend loves meat and fish and I am a Veggie!

Marjorie

Hej! Ich bin Marjorie, quasi 'the little sis' der Vienna Fashion Waltz Schwestern. Grau, blau und schwarz sind die Hauptfarben meiner Kleider, aber sonst treibe ich es gerne bunt & chaotisch.

More Posts - Website

0 comments on “Blätterteigstrudel mit Spinat-Lachs-Fülle”

  1. happyface313 sagt:

    Lecker, lecker, lecker! Obwohl ich total vergrippt bin, bekomme ich sofort Appetit, wenn ich das sehe 😉 Mhm….. 🙂

    1. Marjorie sagt:

      Schmeckt tatsächlich hervorragend – das hat mir zumindest mein Freund bestätigt 🙂

Kommentar verfassen