Investmenttasche?!

Investmenttasche – wenn ihr euch nicht sicher seid, wie ihr euer Geld anlegen sollt investiert in eine „TASCHE“. Das schlagen zumindest die meisten Modemagazine und Bücher über „was soll alles im perfekten Kasten sein“ vor. Einige der genannten Taschen sind nicht nur Modestatements für eine Saison sondern Begleiter für euer ganzes Leben. Da zahlt sich das sparen aus und man hat das Gefühl sein Geld gut investiert zu haben.

Die Birkin Bag ist laut den Büchern, die bei mir herumliegen, DIE TASCHE also das MUST HAVE – aber nicht für mich ;)!

Das hier sind meine Favoriten:

Chanel 2.55

Die Kulttasche von Chanel, sie kam im Februar 1955 auf den Markt, daher auch der Name 2.55.

www.chanel.com

Louis Vuitton Sofia Coppola Bag vs. LV Speedy
Die LV Mania übermannte mich als Kind, als ich einen Überseekoffer sah und diesen am liebsten mitgenommen hätte. Ich finde es mittlerweile sehr schade, dass es so viele Fakes gibt.
Auch die Speedy gibt es schon seit Jahrzehnten, um genau zu sein seit 1933. Wie wohl ein Modell aus 1933, jetzt fast 80 Jahre später aussehen würde? Ich hätte nämlich schon lieber ein abgetragenes Modell mit schön braunen Lederriemen.

Mir gefällt das Modell Speedy sehr gut. Eine Bowlingbag mit Umhängegurt. Aufgrund der ganzen Fakes würde ich aber eher zur stylisch designten Version von Sofia Coppola greifen. Das schlichte Modell passt eigentlich immer!

Balenciaga Town
Seit Jahren spukt mir dieses Model im Kopf herum, da wären wir wieder beim Sparen, solange wie mir dieses Modell schon gefällt, wär das schon längst erspart. Wären da nicht Zara, Mango und Co., die mich jeden Monat rufen würden… 😉

www.balenciaga.eu

Und das tolle ist, dass man um den Gebrauchtwagenpreis der Birkin, drei andere kultige Taschen bekommt.

Martina

Salut ihr Lieben! Ich bin Martina, ich mag Sommer & Wasser und Winter & ganz viel Schnee. Ich bin ein Fan vom casual chic - Schwarz und Grau sind meine Lieblingsfarben. Mein French-Touch lässt sich durch die vielen Streifenshirts in meiner Garderobe auch nicht ganz verstecken.

More Posts

3 comments on “Investmenttasche?!”

  1. happyface313 sagt:

    Von den vorgeschlagenen Taschen würde ich für jeden Tag die Monogram Speedy nehmen. Meine 30’iger ist ungefähr 20 Jahre alt und sieht immer noch klasse aus – mit Patina an den richtigen Stellen, aber nirgends kaputt – halt ein echter Klassiker. Und für abends die Chanel 255. Die Balenciaga Town gefällt mir nicht. Die Birkin ist mir vom Gewicht her viel zu schwer… 🙂 Liebe Grüße 🙂

  2. Pattii sagt:

    Also ich habe eine Speedy, die ist so alt wie ich. Hat meine Mama zu meiner Geburt bekommen und sie hat sie mir geschenkt! Klar, das Leder ist ein wenig abgegriffen, aber das stört mich nicht so, finde das eher lässig.
    Aber ansonsten sieht sie wirklich aus wie neu!!
    Also es ist tatsächlich eine Investition! 🙂

    1. Rougefleur sagt:

      das is ja nett-voll tolle Idee von deiner Mama, dir die Tasche zu schenken!

Kommentar verfassen