DIY Geschenkbox – Glossybox upcycling!

 

Aus alt mach neu oder wie ich es in diesem Fall nennen würde: Resteverwertung!

 

Für die Geschenkbox braucht ihr folgende Utensilien:
Schere, Klebstoff (am besten Uhu-Stick), Klebeband, Seidenband, Geschenkpapier, Glossybox-Umverpackung

Wir müssen noch ein paar kleine Vorbereitungen vornehmen bevor es los gehen kann!
Als erstes von der Lasche links und rechts den überstehenden Rand abschneiden, sowie den unteren Teil einfach komplett entfernen (siehe Bild weiter unten).

Vom Geschenkpapier ein Rechteck mit den Maßen 65 cm x 60 cm ausschneiden (Tipp: etwas stärkeres Papier lässt sich leichter verarbeiten!). Jetzt können wir mit der Umwicklung der Box beginnen. Das Geschenkpapier flach auf den Tisch legen und die Box drauflegen, danach die wegstehenden Laschen und einen Teil der Box bereits mit dem Papier zusammen kleben (siehe Foto). Im Grunde kann die Box wie ein Geschenk eingepackt werden, darauf achten, dass keine grauen Flächen von der Box hervorblitzen! Wenn die Box fertig eingepackt bzw. umwickelt ist, einfach noch ein Schleifchen (Länge ca. 8-10 cm) auf der Innenseite der Lasche anbringen und fertig!

Hier habe ich zwei verschiedene Varianten vorbereitet:

Marjorie

Hej! Ich bin Marjorie, quasi 'the little sis' der Vienna Fashion Waltz Schwestern. Grau, blau und schwarz sind die Hauptfarben meiner Kleider, aber sonst treibe ich es gerne bunt & chaotisch.

More Posts - Website

0 comments on “DIY Geschenkbox – Glossybox upcycling!”

  1. hellokittie sagt:

    das ist eine tolle idee 🙂 kannst du aus den glossyboxen eine schöne schmuck/schminkaufbewahrung machen? ich traue mich da nicht drüber, weil ich 2 linke hände habe

    1. Marjorie sagt:

      Dankeschön 🙂
      Ich denke schon, dass ich eine Schminkaufbewahrung mit ein bisschen Zeit und Übung schon schaffen sollte. Meinst du im Besonderen den Glossybox-Turm? Aber was sind schon zwei linke Hände, einfach ran an die Sache und es wird schon klappen!

Kommentar verfassen