Beaulieu – Bistro francais á Vienne [Lokaltipp]

Das Beaulieu, ist im wahrsten Sinne ein „schöner Ort“, schöner Ort wäre auch die Übersetzung ins Deutsche.

Schon alleine die Startseite der Homepage ist so nett und einladend, deshalb habe ich sie euch auch mit allen Informationen eingefügt.

Es ist ein Bistro, das französischer nicht ein könnte. Schwarze Thonetstühle und runde Tische. Wenn man in das Lokal kommt, sieht man zuerst eine Glasvitrine mit vielen leckeren französischen Köstlichkeiten vor sich. Es reicht von diversen Käsesorten über getrocknete Tomaten, Oliven bis hin zu Desserts: es gibt so eine große Tarteauswahl, dass eine Entscheidung auf nur eine Tarte schwer fällt. Das Bistro ist auch ein kleine „épicerie“, also ein französischer Greissler indem man diverse Zutaten für französiche Küche zu Hause bekommen kann. Die Karte ist nicht allzugroß, aber dafür gibt es tolle Gerichte.Quiche, Croque Monsieur, diverse Steaks und Tarte als Nachpeise. Für Schneckenliebhaber, gibt es auch diese. Das Personal ist sehr höflich, aufmerksam und zuvorkommend.

Ich hatte eine Tagessuppe und Tagesquiche, sowie einen Kir. Diese täglich wechselnden Gerichte waren diesmal eine Süßkartoffel-Kürbissuppe sowie eine Spinatquiche.

Tagessuppe

Spinatquiche

Da wir unseren Tisch tauschen mussten, wurden wir auf eine Nachspeise eingeladen. Die Zitronentarte schmeckte einfach göttlich. Dazu gabs noch einen französichen Kräuterbitterlikör. Die Birnentarte ist sehr empfehlenswert. Das Maroni-Schokotörtchen ist was für Rum-Fans.


Wer französischen Flair, so liebt wie ich, sollte so schnell wie möglich ins Beaulieu. Essen genießen und sich für ein paar Stunden fühlen wie Gott in Frankreich.

Bon Appetit!

Martina

Salut ihr Lieben! Ich bin Martina, ich mag Sommer & Wasser und Winter & ganz viel Schnee. Ich bin ein Fan vom casual chic - Schwarz und Grau sind meine Lieblingsfarben. Mein French-Touch lässt sich durch die vielen Streifenshirts in meiner Garderobe auch nicht ganz verstecken.

More Posts

Kommentar verfassen